BLOG

Startseite/Blogübersicht/Aus dem Leben eines Kreativen: „Die arbeiten wirklich?!“
Agenturnews, Karriere

Aus dem Leben eines Kreativen: „Die arbeiten wirklich?!“

Niklas-Horn-Kreation-Konzeption-bei-Brand-L

Seit Januar 2016 verstärkt Niklas Horn als Grafiker & Konzeptioner das Team um Brand.Love.

 

Wir sind neugierig und haben Niklas gefragt, wie es ihm bisher ergangen ist:

Langsam, darf man nicht sein, wenn man das Arbeitsleben in einer Agentur anstrebt. Die Stellenausschreibung „Wir suchen einen kreativen Kopf, der Spaß an der Arbeit hat und auch ein bisschen verrückt ist“ sprach mich sofort an. Also schnell die Unterlagen fertig gemacht – abgeschickt – abwarten. Dann ging es Schlag auf Schlag: Freitag Vorstellungsgespräch, am darauffolgenden Montag folgte mein Probearbeitstag und am Dienstag die Zusage mit anschließender Einführung in mein erstes Projekt. Fazit: In Agenturen wird tatsächlich gearbeitet!

Das war Liebe auf den ersten Blick.

Nun habe ich meinen Traumjob als Konzepter bei Brand.Love und entwickle Ideen für kreative Markeninszenierungen. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit meinen neuen Kollegen von Brand.Live, die die Profis in der Umsetzung sind. Mit Texten, Grafiken, Fotomontagen, Animationen und Videos visualisiere ich die Ideen in Konzepte und ich muss gestehen: hier fühle ich mich pudelwohl. Besonders motivierend für mich ist, dass mir von Beginn an Vertrauen geschenkt wurde und ich direkten Kontakt mit Kunden und Dienstleistern habe.

Gedanken zu Markeninszenierung und Events

Die Inszenierung von Marken – unter anderem durch Events – gewinnt in unserem durchdigitalisiertem Alltag zunehmend an Bedeutung. Wo andere um Sendeplätze oder Online-Platzierungen kämpfen, können wir durch Live-Inszenierungen die Menschen mit frischen Ideen direkt, emotional und mit allen Sinnen ansprechen. Durch die Verbindung von Live-Aktionen mit der Social World (Social Media) haben wir das Potenzial, über den Live-Act hinaus weitere Menschen zu erreichen. Wir erzählen mit unseren Inszenierungen Geschichten, die Menschen für einen Moment aus ihrem Alltag befreien. In so vielen Branchen werden Menschen tagtäglich über den Tisch gezogen – wir decken ihn lieber schön ein. Das gefällt mir und über dieses Thema werden Sie noch so einiges in diesem Blog lesen können ;).

Kleiner Auszug aus meinem Leben

Meine Kindheit verbrachte ich in einem kleinen Dorf in der Region Rhone-Alpen in Frankreich. Damals träumte ich davon Maler zu werden. Das hat sich dann aber „verwachsen“ und ich studierte Psychologie in Trier. Um ein Haar wäre ich Psychologe geworden. Zum Glück aller „Patienten“ habe ich rasch die Notbremse gezogen, denn ich wollte auf jeden Fall auch im Beruf kreativ tätig sein. Als nächster Schritt folgte ein Studium an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe. Hierauf lehnten sich Austausch-Studien in Amsterdam, und Moskau und ein Abschluss als Diplom-Designer für Kommunikationsdesign an. Nach acht Jahren Selbstständigkeit (u.a. als Mitgründer einer Werbeagentur in Baden-Baden), freue ich mich nun in meiner alten Heimat Teil des Kreativ-Teams der Münchner Agentur Brand-L zu sein.

 

redaktion@brand-l.net

+49 89 71 67 71 8 70

Blog Abonnieren

NEUESTE BEITRÄGE

LETZTE KOMMENTARE